WAFC

WAFC ist ein hochtemperaturbeständiger, nicht-spröder, oxidkeramischer Faserverbundwerkstoff (OCMC). Ideal für Anwendungen in oxidierenden und korrosiven Medien.

Das Material wird von der Firma WPX Faserkeramik GmbH produziert und unter dem Namen WHIPOX® vermarktet. Zusammen mit der GTD Technologie GmbH gibt es seit Oktober 2014 eine Vertriebskooperation  welche exklusiv für Hochvakuum- Hochtemperaturlötanwendungen und Hochvakuum-Diffusionsschweißen, und nicht-exklusiv für allgemeine Hochtemperaturanwendungen gilt.

WAFC verbindet die positiven Eigenschaften von Metallen und Keramik:

-          Thermowechselbeständig
-          Hochtemperaturstabil bis über 1.200°C
-          Oxidations- und korrosionsbeständig
-          Beständig gegen metallische Schmelzen
-          Hohe Zug- und Biegefestigkeit
-          Geringes Bauteilgewicht
-          Duktiles, nicht-sprödes Bruchverhalten
-          Elektromagnetische Transparenz
-          Elektrischer Isolator
-          Niedrige Wärmeleitfähigkeit
-          Geringe Wärmekapazität
-          Hochvakuumtauglich

Anwendungen

-          Lötunterlagen– und vorrichtungen
-          Trenngitter für CFC-Gestelle
-          Chargenträger
-          Ofenauskleidungen